Dachdecker.com ist der Partner von:
Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks Ddh-logo
Dachdecker finden:
z.B. Dachdecker, Flachdach ...
Ort, PLZ
Sie sind Dachdecker?
Dachfenster

Dachfenster Preise können stark differieren

Dachfenster dienen in erster Linie dazu, den Dach-Raum zu belüften und mit Licht zu versorgen. Mithilfe der Dachfenster kann durch den Einfall von natürlichem Tageslicht auch im Dachbereich eine angenehme Atmosphäre geschaffen werden.

Dachfenster Preise nach Typen

Dachfenster-Preise

Die Dachfenster Preise sind beispielsweise abhängig von Faktoren, wie der Größe und dem Herstellungsmaterial. © ZVDH

Für den Einbau steht Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Dachfenster-Modelle zur Verfügung. Diese unterscheiden sich unter anderem danach, für welche Dachart sie bestimmt sind und wie der Dachboden genutzt wird. Für ein Steildach werden andere Dachfenster benötigt als für ein Flachdach. Ebenso sind Dachfenster für einen unausgebauten Dachboden von Fenstern, wie man sie in einer ausgebauten Dachwohnung benötigt, abzugrenzen. Entsprechend der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten variieren auch die Dachfenster Preise.

Bei einfachen Fenstern, die bei einem unausgebauten Dachboden zur Belichtung, Belüftung sowie als Ausstieg beispielsweise für den Schornsteinfeger verwendet werden, beginnen die Dachfenster Preise bei rund 150 Euro.

Bei ausgebauten Dachböden werden oftmals Schwingfenster oder Klapp-Schwingfenster eingesetzt. Bei diesen Dachfenstern variieren die Kosten pro Fenster sehr stark. Einfache Ausführungen gibt es schon für etwa 200 Euro. Bei großen Dachflächenfenstern, die elektronisch bedient werden können, muss man jedoch mit höheren Kosten rechnen. Zubehörteile, wie Fliegengitter für Dachfenster oder Dachfenster Rollos werden meist extra berechnet. Dies sollte beim Vergleich der Dachfenster Preise bedacht werden.

Dachfenster Preise verschiedener Hersteller

Dachfenster gibt es von vielen unterschiedlichen Herstellern. Bekannte Produzenten von Fenstern für den ausgebauten Dachboden sind beispielsweise Velux Dachfenster, Roto Dachfenster und Fakro Dachfenster. Die Dachflächenfenster Preise der einzelnen Hersteller sind abhängig von Größe, Fertigungsmaterial und Ausstattung des Fensters. Kleine, einfache Schwingfenster sind im Allgemeinen deutlich günstiger als großflächige Dachfenster mit integriertem Dachbalkon.

Braas Dachfenster hat sich in den letzten Jahren auf den Bau von Ausstiegsfenstern sowie Lichtziegeln spezialisiert, die in erster Linie bei unausgebauten Dachböden zum Einsatz kommen. Die Dachfenster Preise sind hier ebenfalls abhängig von Faktoren, wie der Größe und dem Herstellungsmaterial. Und auch bei den speziellen Lichkuppeln, die beim Flachdach zum Einsatz kommen gilt dieses Prinzip bei der Preisberechnung. Je größer die eingesetzte Lichtkuppel, umso höher ist in der Regel auch der Lichtkuppel Preis.

Wenn Sie auf der Suche nach konkreten Preislisten sind, können Sie sich an Dachdecker.com wenden. Hier finden Sie zahlreiche Dachdecker in Ihrer direkten Umgebung, die Ihnen Auskunft über die einzelnen Dachfenster-Systeme geben können und Sie Ihnen anschließend auch fachgerecht einbauen.

Erst Dachfenster Preise vergleichen – Dann günstig kaufen

Dachfenster und das entsprechende Zubehör können Sie im Baumarkt oder auch im Handel für Dachbaustoffe kaufen. Ebenso ist eine Bestellung über einen Dachdecker möglich. Günstige Angebote finden Sie oft auch in verschiedenen Online-Shops.

2 Antworten zu "Dachfenster Preise können stark differieren"
  • Marko Ahlers 7. Januar 2011 um 00:00

    Schöne Seite, aber diesen Satz verstehe ich irgendwie nicht: “Ebenso sind Dachfenster für einen unausgebauten Dachboden von Fenstern, wie man sie in einer ausgebauten Dachwohnung benötigt, abzugrenzen.”

    Grüße
    Marko

  • Dachdecker.com 10. Januar 2011 um 00:00

    Soll folgendes heißen: Für einen unausgebauten Dachboden, sind andere Dachfenster angebracht, als wenn der Dachboden bereits ausgebaut ist. Zum Beispiel sollte die Isolierung bei einem ausgebauten Dachboden besser sein und sicherlich ist die Größe des Fensters bei einem ausgebauten Dachfenster eine andere als wenn sich nur um einen Dachboden handelt, der zum Lagern von Gegenständen genutzt wird.

    Gruß,

    Dachdecker.com