Dachdecker.com ist der Partner von:
Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks Ddh-logo
Dachdecker finden:
z.B. Dachdecker, Flachdach ...
Ort, PLZ
Sie sind Dachdecker?
Dachausbau

Die Dachstuhlkonstruktion ist Formgeber und tragendes Element zugleich

Neben dem Sparrendach zählen auch das Pfetten- und das Kehlbalkendach zu den bekanntesten Formen. Diese verschiedenen Bedachungsvarianten unterscheiden sich jeweils im Aufbau vom Dachstuhl. Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren wollen, können Sie auf Dachdecker.com weitere Informationen über die Dachstuhlkonstruktion erhalten.

Dachstuhlkonstruktion

Die Dachstuhlkonstruktion bildet das höchste Geschoss eines Hauses. © Rainer Sturm / pixelio.de

Eine Dachstuhlkonstruktion trägt in erster Linie zur Stabilität des Daches bei und dient der Befestigung verschiedener zum Aufbau benötigter Materialien. Zusätzlich verleiht sie dem Hausdach auch sein unverkennbares Aussehen. Die Dachform kann ganz an den Geschmack des Bauherren, an die Gegebenheiten vom Gebäude oder an die Region angepasst werden, in der sich das Baugrundstück befindet. Später kann man auf Wunsch sogar einen Dachgeschossausbau durchführen lassen. So wird es möglich, den Raum unter dem Dach zu bewohnen und individuell auszugestalten.

Übersicht über die unzähligen Aufgaben der Dachstuhlkonstruktion

Die Dachstuhlkonstruktion besteht in der Regel aus mehreren massiven Dachbalken, die an ihrem unteren Ende fest mit dem Rohbau verankert sind. Die Aufgabengebiete der Dachstuhl Konstruktion sind sehr vielfältig, umfassen aber vor allem das Tragen verschiedener montierter Schichten. Das Grundgerüst muss demnach in der Lage sein, die eingebauten Dachsparren, die Dämm- und Abdichtungsschichten sowie die Last der Dacheindeckung zu tragen. Der erst kürzlich oder bereits vor Jahren errichtete hölzerne Dachstuhl muss außerdem so konstruiert sein, dass er im Winter keinen Schaden durch das von Schnee verursachte Zusatzgewicht nehmen und auch problemlos dem vorherrschenden Winddruck standhalten kann.

Geeignetes Holz für eine stabile Dachstuhlkonstruktion finden und kaufen

Holz ist ein nachhaltiges Produkt, welches besonders durch Eigenschaften, wie seine lange Lebensdauer und Robustheit, überzeugen kann. Schon seit jeher kann man deshalb die Dachstuhlkonstruktion unter Verwendung dieses Naturproduktes durchführen lassen. Doch nicht jedes Holz ist auch für einen stabilen Dachstuhl Aufbau geeignet. Deshalb ist es ratsam, vor Baubeginn einige Erkundigungen bei verschiedenen Herstellern oder bei einem auf Holzbau spezialisierten Firma einzuholen, um am Ende auch wirklich das am besten geeignete Produkt für das neue Hausdach zu finden.

Die Dachstuhlkonstruktion vom Profi planen und errichten lassen

Wenn Sie sich dazu entschließen, das Dach auf Ihrem Neubau von einem erfahrenen Dachdecker Experten aufbauen zu lassen, können Sie sicher sein, dass es auch fachgerecht unter Beachtung aller Vorschriften errichtet wird. So können noch während der Bauarbeiten mögliche Mängel beseitigt und Fehlerquellen behoben werden. Nach einigen Jahren können Sie ihr Dach bei einem Wartungsgang durch einen Fachmann prüfen lassen, und falls sich trotz aller Sorgfalt beim Aufbau wider Erwarten über die Zeit beispielsweise Schimmel im Dachstuhl gebildet hat, können Sie auch dieses Problem vom Profi aus der Welt schaffen lassen und den Schimmel dauerhaft entfernen lassen.

Es besteht für Sie die Möglichkeit, auf Dachdecker.com eine kostenfreie E-Mail an einen Dachdecker Betrieb zu senden und sich Ihre Fragen beantworten zu lassen. Wenn Sie möchten, können Sie auch ein Angebot zur Errichtung einer Dachstuhlkonstruktion anfordern.