Partner vom:
 

Wie funktioniert Dachdecker.com?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Dachdecker in Duisburg

Über 100 Ergebnisse

Anzeigen

Anzeigen

Innungsbetriebe nach Entfernung

Wie funktioniert Dachdecker.com?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Dachdecker in Duisburg: Zwischen Hafen und Historie

Duisburg ist die fünftgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens und besitzt einen der größten Binnenhäfen der Welt. Dieser prägt das Bild der Stadt und ist seit 2004 um eine Attraktion reicher. Die sogenannten „Five Boats“ sind fünf sechsstöckige Häuser in Schiffform, die miteinander verbunden sind. Wenn es dunkel wird, verwandeln sie sich in eine riesige Lichtinstallation. Dabei strahlen die Verbindungstrakte zwischen den einzelnen Gebäuden in die Nacht, die von Dachdeckern aus Duisburg mit errichtet wurden.

Dachdecker in Duisburg: Arbeiten an moderner Architektur

Aber die Stadt besticht nicht allein durch seinen Hafen. Auch sonst gibt es architektonische Highlights zu entdecken. Zu erwähnen wäre hier das Dreigiebelhaus. Duisburger Zimmerer und Dachdeckerbetriebe verhalfen dem Gebäude durch drei treppenförmige Giebel zu seinem Namen. Das Dreigiebelhaus ist das älteste noch erhaltene Wohnhaus der Stadt. Es wurde 1536 erbaut. Nachdem es völlig verwittert war, kaufte die Stadt Duisburg 1961 das, was von dem Gebäude übrig war und ließ es restaurieren. Großen Anteil am Wiederaufbau hatten die auch hiesige Dachdecker, da sie zum Beispiel Dachfenster wieder einbauen und weitere Rekonstruktionen durchführen mussten.

Weit moderner wirkt das Haus der Wirtschaftsförderung. Aufgrund seiner Glashaut und seiner elliptischen Form wird dem Gebäude eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Hochseejacht nachgesagt. Beim Bau der gläsernen Außenhaut waren Glaser und Dachdecker die gefragtesten Handwerker.

Eine interessante Baustelle ist das im klassischen Stil errichtete Theater Duisburg. Nachdem es während des Zweiten Weltkriegs fast vollständig zerstört wurde, stattete man es 1946, als Schutz vor weiterem Verfall mit einem Notdach aus. Von 1950 bis 1960 erfolgte dann nach und nach eine komplette Sanierung, wobei das Theater mit einer umfangreichen, neuen Dachkonstruktion versehen wurde.

Handwerk mit Tradition

Dachdeckereien habe in Duisburg schon eine lange Tradition. Die Ausbildung zum Dachdecker ist hier in vielen unterschiedlichen Betrieben möglich. In den verschiedensten Betrieben lernen Lehrlinge den Einsatz von Dachdeckerbedarf kennen und werden in Berufsschulen über Vorschriften und Verhaltensregeln geschult.

Auf Dachdecker.com finden Sie Dachdeckerbetriebe in Duisburg, die ausbilden oder Ihr Dach erneuern. Schauen Sie vorbei und finden Sie den Fachbetrieb in Ihrer Umgebung.