Partner vom:
 

Wie funktioniert Dachdecker.com?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Dachdecker in Münster

82 Ergebnisse

Anzeigen

Anzeigen

Innungsbetriebe nach Entfernung

Wie funktioniert Dachdecker.com?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Dachdecker in Münster: Stadt voller Widersprüche

Ein friesischer Missionar gründete im Jahr 793 am Flusslauf der Münsterschen Aa ein Kloster. Dies gab der sich dort entwickelnden Stadt ihren Namen. Die kreisfreie Stadt erhielt bedingt durch die zunehmende Einwohnerzahl im Jahr 1170 das Stadtrecht und zählt heute 275.000 Einwohner. Münster gehört zu den Städten, die während des Zweiten Weltkrieges am stärksten zerstört wurden. Fast die gesamte historische Altstadt und über die Hälfte der kompletten Stadt wurde im Zuge der Moral Bombing-Strategien in dieser Zeit durch britische Angriffe beschädigt.

Dachdecker im Münster in der Nachkriegszeit

Anders als in vielen anderen Großstädten wurde die historische Altstadt auf Drängen der Einwohner in den 1950er-Jahren teilweise wieder aufgebaut. Einen hohen Anteil daran hatten natürlich auch die Münsteraner Dachdeckerbetriebe, die in diese Sanierungsmaßnahmen einbezogen waren. Im Zuge dessen wurden zahlreiche  Dachsanierungen ausgeführt, die einer Reihe von historischen Gebäuden endlich wieder ihr ursprüngliches Aussehen zurückgaben.

Bezüglich der Architektur ist Münster eine Stadt voller Widersprüche, in der wieder aufgebaute Gebäude, die sich am alten Stadtbild orientieren, neben modernen, funktionellen Gebäuden stehen, an denen Dach weitgehend ausgebaut wurden. Als ein architektonisches Meisterwerk der historischen Baukunst gilt der Prinzipalmarkt. Sein Bild wird geprägt durch die Aneinanderreihung von Giebelhäusern, deren Besonderheit darin liegt, dass kein Giebel dem anderen gleicht. Am Prinzipalmarkt ist auch das Wahrzeichen der Stadt, das historische Rathaus gelegen, in dem die Verhandlungen zum Westfälischen Frieden stattfanden.

Dachdecker-Innung Münster mit über hundert-jähriger Geschichte

Die Dachdeckereien in Münster können inzwischen auf eine über hundert-jährige Geschichte zurückblicken. Während die Arbeit der Betriebe im Gründungsjahr 1906 vorrangig auf das Verlegen von Dachziegeln beschränkt war, haben sie sich im Laufe der Zeit zu modernen Dienstleistungsunternehmen entwickelt. Sie tauschen in vielen Fällen auch alte durch neue Dachfenster aus. Besonders bei der Altbausanierung, dem Einbau von Photovoltaikanlagen, modernen Schornsteinen und der Dachbegrünung kommt ihnen eine wichtige Rolle zu. Natürlich bilden die Mitgliedsbetriebe der Dachdecker-Innung Münster auch zahlreiche Lehrlinge aus. In den Fachrichtungen Dach-, Wand- und Abdichtung sowie im Bereich Reetdachtechnik werden immer neue Mitarbeiter gesucht.

Falls Sie einen Dachdeckermeister in Münster suchen, um Reparaturen oder Erneuerungen an Ihrem Dach vornehmen zu lassen, finden Sie auf Dachdecker.com den Eperten in Ihrer Umgebung. Holen Sie sich passende Angebote ein und finden Sie den Dachdecker Ihres Vertrauens.