Partner vom:
 

Wie funktioniert Dachdecker.com?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Dachdecker in Nürnberg

40 Ergebnisse

Anzeigen

Anzeigen

Innungsbetriebe nach Entfernung

Wie funktioniert Dachdecker.com?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Dachdecker in Nürnberg: Geschichte hat Spuren hinterlassen

Der Stadtkern von Nürnberg wurde während des Zweiten Weltkriegs fast vollständig zerstört. Trotzdem haben die Einwohner der Stadt einen Weg gefunden, die wenigen historischen Gebäude mit modernen Elementen zu kombinieren und das Stadtbild so neu zu prägen.

Aber nicht nur die Bomben der Alliierten haben ihre Spuren im Stadtbild hinterlassen. Es gibt auch immer noch Gebäude, die die deutsche Geschichte illustrieren. So liegt ein wenig außerhalb am Dutzendteich das größte erhaltende Monumentalbauwerk aus der Zeit des Nationalsozialismus: die Kongresshalle. Nach der Grundsteinlegung 1935 war geplant, dass die Halle 50 – 60.000 Menschen Plätze bietet. Durch den Ausbruch des Krieges jedoch konnte das Werk der Dachdecker in Nürnberg nicht vollendet und die geplante Überdachung der Halle nicht mehr realisiert werden. Heute wird die Kongresshalle für Dokumentationszwecke und von den Nürnberger Symphonikern genutzt.

Im Zusammenhang mit der Halle zeigt sich auch in einem zweiten Gebäude aus der Zeit des Nationalsozialismus das handwerkliche Geschick, das Handwerker aus Nürnberg damals schon hatten: Die SS-Kaserne, auch Südkaserne, liegt im Südosten von Nürnberg und war während des Krieges Anlaufpunkt für verschiedene Einheiten, bevor sie nach dem Krieg den US-Amerikanern als Kaserne diente. In den 80er Jahren wurde das Gebäude saniert.

Dachdecker in Nürnberg und die Messe

Nürnberg ist mit seinen 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Bayern und einer der bedeutendsten Messestandorte in Deutschland. Das beeindruckende Gebäude zeigt neben seinem modernen Architekturstil auch das außergewöhnliche Können der Dachdecker in Nürnberg. Hier finden jährlich mehrere Fachmessen und Publikumsveranstaltungen statt. Außerdem wurde das Messegelände in den letzten Jahren kontinuierlich weiter ausgebaut.