Partner vom:
 

VELUX-Dachfenster bringen eine behagliche Atmosphäre in den ausgebauten Dachboden

Viele Eigenheimbesitzer freuen sich über jegliche Erweiterung ihres Wohnraums. Die einfachste und effektivste Variante ist der Ausbau des Dachbodens. Dachdecker.com gibt Ihnen Tipps hierzu.

VELUX bietet für seine Dachfenster auch Zubehör

Ein schöner Ausblick und farbige Akzente: VELUX bietet für seine Dachfenster auch umfangreiches Zubehör an. © VELUX Deutschland GmbH

In vielen Häusern sind der Dachboden oder der Speicher häufig dunkle Abstellräume, die nicht effektiv und sinnvoll genutzt werden können. Wegen ihrer oftmals geringen Isolierung und schlechter Beleuchtung halten sich die Hausbewohner hier auch nur selten auf. Und so werden lediglich alte Kleidung, Möbel oder andere Erinnerungsstücke im Dachgeschoss abgestellt, die keinen Platz mehr in den übrigen Räumen finden. Soweit wollten es Anke Müller und Wiebke Rothbusch in ihrer neuen Doppelhaushälfte nahe der Kieler Innenstadt nicht kommen lassen. Daher entschlossen sie sich vor dem Umzug, den Speicher ihres neuen Zuhauses zu einem weiteren, lichtdurchfluteten Wohnraum auszubauen. Hierbei setzten sie unter anderem auf Dachfenster von VELUX. Diese unterstützen eine wohnliche Atmosphäre und ermöglichen zudem eine optimale Belichtung bei gleichzeitiger Wärme- und Lärmdämmung.

Dachboden komplett neu ausbauen

Bevor das Dachgeschoss ausgebaut wird, muss überprüft werden, ob die Tragfähigkeit der Balken noch gewährleistet ist. Diese könnten durch Schimmel, Hausbockkäfer oder Holzwürmer angegriffen sein und somit nicht mehr genügend Stabilität aufweisen. Dies war auch der Fall bei Anke Müller und Wiebke Rothbusch. Der Hausbockkäfer hatte die Balken des neuen Speichers befallen. So blieb den beiden nichts anderes übrig, als den Dachstuhl komplett austauschen zu lassen.
Eine Prüfung auf Schädlinge und/oder Schimmel kann übrigens auch ein Dachdecker durchführen.

VELUX-Dachfenster gekonnt einplanen

Den Dachstuhl komplett zu erneuern ist relativ aufwendig und kostenintensiv. Allerdings haben Sie so die Möglichkeit, Ihren Dachboden komplett neu zu planen und zu gestalten. Die Bauherrinnen der Doppelhaushälfte in Kiel haben ebenfalls die Chance ergriffen und konnten nun so problemlos Dachfenster installieren, deren Fensterfläche bis zum Boden reicht. Die nachträgliche Integration dieser bodennahen Dachfenster ist allerdings auch ohne Erneuerung des Dachstuhls möglich. So erhält die Familie ausreichend Licht und genießt einen schöneren Ausblick. Auch ihre kleinen Kinder und Haustiere können aufgrund der bodennahen Dachfenster von VELUX nun nach draußen schauen, ohne sich auf einen Stuhl stellen zu müssen.

Ausreichend Helligkeit, auch in der dunklen Jahreszeit, bietet die Installation mehrerer VELUX-Dachfenster. Diese können beispielsweise neben- und übereinander als Quartett angeordnet werden. Praktisch sind auch Dachfenster auf beiden Dachschrägen. Hierdurch nutzen Sie das Tageslicht optimal aus und haben ideale Möglichkeiten zum Lüften Ihrer Räumlichkeiten.

VELUX-Dachfenster gleich bei der Renovierung einbauen

Bei dem Dachausbau sollten Sie gleich auf die gedämmten und energieeffizienten VELUX-Dachfenster setzen. © VELUX Deutschland GmbH

Ein weiterer Vorteil der kompletten Sanierung des Dachstuhls: Der zusätzliche Raum kann von Anfang an energieeffizient isoliert werden. Durch den Einsatz von Zwischensparren-Klemmfilz, Dampfbremsfolie sowie Unterspannbahnen erhält das Dach eine perfekte Wärmedämmung. Besonders im Winter ist die professionelle Isolierung spürbar. Die Wärme bleibt im Raum und die Kälte bleibt draußen. So können Sie sich in Ihrem neuen Dachgeschoss ein Arbeitszimmer, ein Wohnzimmer oder einen Schlafbereich einrichten, der mit viel Ausblick, Licht und Luft ein angenehmes Wohnklima hat.

Farbenfrohe Akzente für VELUX-Dachfenster

Gegen störende Blicke von außen haben Anke Müller und Wiebke Rothbusch schließlich dekorative Faltstores an die Dachfenster angebracht. Sie dienen als leichter Blendschutz und geben darüber hinaus dem Raum farbenfrohe Akzente. Durch die vielen verschiedenen Farben der Faltstores können Anke Müller und Wiebke Rothbusch den Dachboden so wohnlicher gestaltet.

Möchten Sie lieber die Sonne komplett abschotten – wie es beispielsweise für Schlafzimmer im Sommer ideal ist – so bietet VELUX auch hier eine Lösung. Die automatisierten Rollläden sorgen nicht nur für Dunkelheit, sondern halten im Sommer auch die warme Luft draußen.

Viele Eigenheimbesitzer freuen sich über jegliche Erweiterung ihres Wohnraums. Die einfachste und effektivste Variante ist der Ausbau des Dachbodens. Dachdecker.com gibt Ihnen Tipps hierzu.

VELUX bietet für seine Dachfenster auch Zubehör

Ein schöner Ausblick und farbige Akzente: VELUX bietet für seine Dachfenster auch umfangreiches Zubehör an. © VELUX Deutschland GmbH

In vielen Häusern sind der Dachboden oder der Speicher häufig dunkle Abstellräume, die nicht effektiv und sinnvoll genutzt werden können. Wegen ihrer oftmals geringen Isolierung und schlechter Beleuchtung halten sich die Hausbewohner hier auch nur selten auf. Und so werden lediglich alte Kleidung, Möbel oder andere Erinnerungsstücke im Dachgeschoss abgestellt, die keinen Platz mehr in den übrigen Räumen finden. Soweit wollten es Anke Müller und Wiebke Rothbusch in ihrer neuen Doppelhaushälfte nahe der Kieler Innenstadt nicht kommen lassen. Daher entschlossen sie sich vor dem Umzug, den Speicher ihres neuen Zuhauses zu einem weiteren, lichtdurchfluteten Wohnraum auszubauen. Hierbei setzten sie unter anderem auf Dachfenster von VELUX. Diese unterstützen eine wohnliche Atmosphäre und ermöglichen zudem eine optimale Belichtung bei gleichzeitiger Wärme- und Lärmdämmung.

Dachboden komplett neu ausbauen

Bevor das Dachgeschoss ausgebaut wird, muss überprüft werden, ob die Tragfähigkeit der Balken noch gewährleistet ist. Diese könnten durch Schimmel, Hausbockkäfer oder Holzwürmer angegriffen sein und somit nicht mehr genügend Stabilität aufweisen. Dies war auch der Fall bei Anke Müller und Wiebke Rothbusch. Der Hausbockkäfer hatte die Balken des neuen Speichers befallen. So blieb den beiden nichts anderes übrig, als den Dachstuhl komplett austauschen zu lassen.
Eine Prüfung auf Schädlinge und/oder Schimmel kann übrigens auch ein Dachdecker durchführen.

VELUX-Dachfenster gekonnt einplanen

Den Dachstuhl komplett zu erneuern ist relativ aufwendig und kostenintensiv. Allerdings haben Sie so die Möglichkeit, Ihren Dachboden komplett neu zu planen und zu gestalten. Die Bauherrinnen der Doppelhaushälfte in Kiel haben ebenfalls die Chance ergriffen und konnten nun so problemlos Dachfenster installieren, deren Fensterfläche bis zum Boden reicht. Die nachträgliche Integration dieser bodennahen Dachfenster ist allerdings auch ohne Erneuerung des Dachstuhls möglich. So erhält die Familie ausreichend Licht und genießt einen schöneren Ausblick. Auch ihre kleinen Kinder und Haustiere können aufgrund der bodennahen Dachfenster von VELUX nun nach draußen schauen, ohne sich auf einen Stuhl stellen zu müssen.

Ausreichend Helligkeit, auch in der dunklen Jahreszeit, bietet die Installation mehrerer VELUX-Dachfenster. Diese können beispielsweise neben- und übereinander als Quartett angeordnet werden. Praktisch sind auch Dachfenster auf beiden Dachschrägen. Hierdurch nutzen Sie das Tageslicht optimal aus und haben ideale Möglichkeiten zum Lüften Ihrer Räumlichkeiten.

VELUX-Dachfenster gleich bei der Renovierung einbauen

Bei dem Dachausbau sollten Sie gleich auf die gedämmten und energieeffizienten VELUX-Dachfenster setzen. © VELUX Deutschland GmbH

Ein weiterer Vorteil der kompletten Sanierung des Dachstuhls: Der zusätzliche Raum kann von Anfang an energieeffizient isoliert werden. Durch den Einsatz von Zwischensparren-Klemmfilz, Dampfbremsfolie sowie Unterspannbahnen erhält das Dach eine perfekte Wärmedämmung. Besonders im Winter ist die professionelle Isolierung spürbar. Die Wärme bleibt im Raum und die Kälte bleibt draußen. So können Sie sich in Ihrem neuen Dachgeschoss ein Arbeitszimmer, ein Wohnzimmer oder einen Schlafbereich einrichten, der mit viel Ausblick, Licht und Luft ein angenehmes Wohnklima hat.

Farbenfrohe Akzente für VELUX-Dachfenster

Gegen störende Blicke von außen haben Anke Müller und Wiebke Rothbusch schließlich dekorative Faltstores an die Dachfenster angebracht. Sie dienen als leichter Blendschutz und geben darüber hinaus dem Raum farbenfrohe Akzente. Durch die vielen verschiedenen Farben der Faltstores können Anke Müller und Wiebke Rothbusch den Dachboden so wohnlicher gestaltet.

Möchten Sie lieber die Sonne komplett abschotten – wie es beispielsweise für Schlafzimmer im Sommer ideal ist – so bietet VELUX auch hier eine Lösung. Die automatisierten Rollläden sorgen nicht nur für Dunkelheit, sondern halten im Sommer auch die warme Luft draußen.

Themen

Themen